Was war am 17. April 1928

Welcher Wochentag war der 17.4.1928, der 17. April 1928 war ein Dienstag

17.4.1928

In Berlin werden in einer Berufungsverhandlung der Publizist Carl von Ossietzky zu einer Geldstrafe von 600 Reichsmark und der Journalist Berthold Jacob (eigentl. Berthold Salomon) zu einer Strafe von 1000 Reichsmark verurteilt. Den Angeklagten wird Beleidigung der Reichswehr zur Last gelegt.

17.4.1928

Die japanische Regierung beschließt die Entsendung von Kriegsschiffen in die chinesische Stadt Schantung. Sie begründet diesen Schritt mit fremdenfeindlichen Ausschreitungen.

17.4.1928

Das britische Unterhaus lehnt mit 192 gegen 119 Stimmen den Antrag, die Todesstrafe bei Fahnenflucht aufzuheben, ebenso ab wie ein Verbot des Einsatzes von Truppen gegen die Zivilbevölkerung im Falle eines Aufstandes.

17.4.1928

Der Gedichtband “Herz auf Taille” von Erich Kästner mit Zeichnungen von Erich Ohser erscheint im C. Weller-Verlag in Leipzig.

Mein Geburtstag am 17.4.1928

Was war im April 1928

Was geschah 1928

Personen die am 17.4. Geburstag haben

Sternzeichen Widder am 17. April 1928

Wetter am 17. April 1928

Historische Zeitungen zum 17.04.1928

Original-Zeitungen vom 17. April 1928

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 17. April 1928 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Berliner Börsen Zeitung

Tageszeitung, wie heutige FAZ

17.4.1928

Frankfurter Zeitung

große überregionale Ztg, später FAZ

17.4.1928

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

17.4.1928

Neue Vetschauer Zeitung

Zeitung aus Brandenburg

17.4.1928



Chroniknet