Was war am 18. Januar 1935

Welcher Wochentag war der 18.1.1935, der 18. Januar 1935 war ein Freitag

18.1.1935

Reichserziehungsminister Bernhard Rust erlässt eine Verordnung zur Neuregelung des Jurastudiums. Danach sollen in den ersten beiden Semestern die “völkischen Grundlagen der Wissenschaft” erlernt werden.

18.1.1935

Der ehemalige britische Ministerpräsident David Lloyd George schlägt für die Wirtschaft seines Landes einen “New Deal” nach US-amerikanischem Muster vor. Durch den Bau von Verkehrswegen und eine Reihe weiterer Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen soll die hohe Arbeitslosenzahl von 2,3 Mio. verringert werden.

18.1.1935

Gold- und Silberbarren aus 55 Eisenbahnwaggons werden im britischen Southampton auf das US-amerikanische Schiff “Manhattan” verladen und in die USA gebracht. Die Ausfuhr großer Goldmengen ist die Reaktion auf Kurssteigerungen des Dollar Anfang vergangener Woche.

18.1.1935

Die peruanische Hauptstadt Lima feiert ihren 400. Geburtstag. Die 300 000-Einwohner-Stadt wurde 1535 von dem spanischen Eroberer Francisco Pizarro gegründet.

18.1.1935

Auf einer Veranstaltung deutscher Emigranten in Paris stellt der deutsche Schriftsteller Bodo Uhse, der seit 1933 im Exil lebt, die Werke der Autoren Oskar Maria Graf und Klaus Mann vor.

Mein Geburtstag am 18.1.1935

Was war im Januar 1935

Was geschah 1935

Personen die am 18.1. Geburstag haben

Sternzeichen Steinbock am 18. Januar

Wetter am 18. Januar 1935

Historische Zeitungen zum 18.01.1935

Original-Zeitungen vom 18. Januar 1935

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 18. Januar 1935 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Berliner Börsen Zeitung

Tageszeitung, wie heutige FAZ

18.1.1935

Bodensee-Rundschau

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

18.1.1935

Münchner Neuste Nachrichten

überreg., heute Süddeutsche Zeitung

18.1.1935

Stadt und Landbote

Saarland / Rheinland-Pfalz

18.1.1935