Was war am 18. Februar 1944

Welcher Wochentag war der 18.2.1944, der 18. Februar 1944 war ein Freitag

18.2.1944

Marschall Georgi K. Schukow wird in seiner Eigenschaft als Oberbefehlshaber der Roten Armee zum Stellvertreter des sowjetischen Partei- und Staatschefs Josef W. Stalin ernannt.

18.2.1944

Der britische Wiederaufbauminister, Frederic James Woolton, gibt in London seine Nachkriegspläne bekannt, die hauptsächlich Vorschläge zur Bekämpfung der befürchteten Massenarbeitslosigkeit beinhalten.

18.2.1944

19 kanadische und australische Bomber starten zu einem Sondereinsatz (Operation “Jericho”) gegen das Gefängnis in Amiens (Frankreich). Sie wollen mit ihrem Angriff den rund 700 dort inhaftierten und zum Tode verurteilten französischen Widerstandskämpfern den Ausbruch ermöglichen. 258 Gefangenen gelingt die Flucht, 100 Inhaftierte fallen den Bomben zum Opfer.

Mein Geburtstag am 18.2.1944

Was war im Februar 1944

Was geschah 1944

Personen die am 18.2. Geburstag haben

Sternzeichen Wassermann am 18. Februar

Wetter am 18. Februar 1944

Historische Zeitungen zum 18.02.1944

Historische Zeitschriften zum 18.02.1944

Original-Zeitungen vom 18. Februar 1944

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 18. Februar 1944 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Völkischer Beobachter

wichtigste Tageszeitung im Dritten Reich

18.2.1944

Donau-Wald-Kurier

Regionalzeitung (Bayern)

18.2.1944

Berliner Lokalanzeiger

wichtige Berliner Tageszeitung

18.2.1944



Original-Zeitschriften vom 18. Februar 1944

Unsere Geschenkidee für Geburtstag und Jubiläum.
Hier finden Sie unsere Magazine vom 18. Februar 1944:

Deutsche Jagd

Zeitschrift der Deutschen Jagdbehörden

18.2.1944