Was war am 18. Mai 1944

Welcher Wochentag war der 18.5.1944, der 18. Mai 1944 war ein Donnerstag

18.5.1944

Die Alliierten nehmen Montecassino ein. Das italienische Kloster ist seit Februar heftig umkämpft.

18.5.1944

Eine Gruppe US-amerikanischer Juden gründet in Washington ein “Jüdisches Befreiungskomitee” als Schritt zur Errichtung einer eigenen auf alliierter Seite kämpfenden “hebräischen Nation”.

18.5.1944

Das Fischereiabkommen zwischen Japan und der Sowjetunion wird um fünf Jahre verlängert.

18.5.1944

Eine neue Verfügung bestimmt, dass deutsche Gastwirte in ihren Restaurants künftig für das bisher markenfreie “Stammgericht” Nährmittelmarken verlangen dürfen. Diese Verordnung war notwendig geworden, weil immer mehr Gäste das “Stammgericht” bestellt hatten, um ihre Lebensmittelkarten nicht angreifen zu müssen.

Mein Geburtstag am 18.5.1944

Was war im Mai 1944

Was geschah 1944

Personen die am 18.5. Geburstag haben

Sternzeichen Stier am 18. Mai

Wetter am 18. Mai 1944

Historische Zeitungen zum 18.05.1944

Historische Zeitschriften zum 18.05.1944

Original-Zeitungen vom 18. Mai 1944

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 18. Mai 1944 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Völkischer Beobachter

wichtigste Tageszeitung im Dritten Reich

18.5.1944

Donau-Wald-Kurier

Regionalzeitung (Bayern)

18.5.1944

Berliner Lokalanzeiger

wichtige Berliner Tageszeitung

18.5.1944



Original-Zeitschriften vom 18. Mai 1944

Unsere Geschenkidee für Geburtstag und Jubiläum.
Hier finden Sie unsere Magazine vom 18. Mai 1944:

Berliner Illustrierte

bekannteste deutsche Illustrierte

18.5.1944

Nebelspalter

bekannte Satirezeitschrift

18.5.1944