Was war am 18. Juni 1924

Welcher Wochentag war der 18.6.1924, der 18. Juni 1924 war ein Mittwoch

18.6.1924

In Helsingfors (Helsinki) werden nach langen, schwierigen Verhandlungen fünf finnisch-sowjetische Konventionen unterzeichnet. Sie betreffen den Austausch der Archive – Finnland liefert den größten Teil der russischen Militärarchive aus -, den direkten Eisenbahnverkehr zwischen beiden Ländern, sowie Post-, Telegrafen- und Telefonfragen.

18.6.1924

Dänemark erkennt die Sowjetunion diplomatisch an.

18.6.1924

In Litauen wird eine neue Regierung unter Anton Tuménas gebildet. Am 9. Juni war die von Ernst Galvanauskas geführte Regierung wegen Differenzen mit dem Parlament über die Verwendung einer britischen Anleihe für Eisenbahnbauten zurückgetreten.

18.6.1924

Gute Ergebnisse erzielt die Reichspost in München bei Versuchen mit Opernübertragungen durch Fernsprecher.

18.6.1924

Erik Saties Ballett “Mercure” wird im Pariser Théâtre de la Cigale uraufgeführt. Bühnenbild und Kostüme stammen von Pablo Picasso, die Choreographie von Léonide Massine. Das Ballett ist Teil der Reihe “Les Soirées de Paris”.

Mein Geburtstag am 18.6.1924

Was war im Juni 1924

Was geschah 1924

Personen die am 18.6. Geburstag haben

Sternzeichen Zwilling am 18. Juni

Wetter am 18. Juni 1924

Historische Zeitungen zum 18.06.1924

Original-Zeitungen vom 18. Juni 1924

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 18. Juni 1924 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Frankfurter Zeitung

große überregionale Ztg, später FAZ

18.6.1924

Berliner Börsen Zeitung

Tageszeitung, wie heutige FAZ

18.6.1924

Bodensee-Rundschau

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

18.6.1924

Frankfurter Zeitung

große überregionale Ztg, später FAZ

18.6.1924

Eisenacher Tagespost

überregionale thüringische Zeitung

18.6.1924