Was war am 19. Januar 2002

Welcher Wochentag war der 19.1.2002, der 19. Januar 2002 war ein Samstag

19.1.2002

Ramallah : Als weitere Vergeltungsmassnahme für den blutigen Anschlag auf eine israelische Festgesellschaft in Hadera zerstört die israelische Armee das Bürogebäude der “Stimme Palästinas”, des offiziellen palästinensischen Fernsehens und Hörfunks im Westjordanland. Israel hatte den Sender immer wieder beschuldigt, anti-israelische Propaganda zu verbreiten.

19.1.2002

Sofia: Der Ex-Kommunist Georgi Parwanow wird als neuer bulgarischer Staatspräsident vereidigt. Er hatte die Präsidentenwahlen am 18. November 2001 mit 54,13% der Stimmen gegen den Amtsinhaber Petar Stojanow gewonnen. Am 22. Januar übernimmt Parwanow die Amtsgeschäfte.

19.1.2002

Bürgenstock : Die Konfliktparteien im sudanesischen Bürgerkrieg unterzeichnen in der Nähe von Luzern (Schweiz) ein Waffenstillstandsabkommen für das Gebiet der Nuba-Berge im Süden des Landes. Nach der von der sudanesischen Regierung und der Sudanesischen Volksbefreiungsarmee (SPLA) getroffenen Vereinbarung sollen die Kämpfe binnen 72 Stunden eingestellt werden. Kernstück der Absprachen ist eine 1 000 km² große entmilitarisierte Zone. Seit 1983 kämpfen die Rebellen der SPLA gegen die islamistische Regierung. Der Bürgerkrieg soll schon ca. 2 Mio. Todesopfer gefordert haben.

19.1.2002

Machatschkala : Bei einem Bombenanschlag in der Kaukasusrepublik Dagestan werden sieben Soldaten einer russischen Sondereinheit getötet.

Mein Geburtstag am 19.1.2002

Was war im Januar 2002

Was geschah 2002

Personen die am 19.1. Geburstag haben

Sternzeichen Steinbock am 19. Januar

Wetter am 19. Januar 2002

Historische Zeitungen zum 19.01.2002

Original-Zeitungen vom 19. Januar 2002

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 19. Januar 2002 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Lindauer Zeitung

Lokalausgabe der Schwäbischen Zeitung

19.1.2002

Westfälische Rundschau

Regionale Tageszeitung (Dortmund)

19.1.2002