Was war am 20. Februar 1908

Welcher Wochentag war der 20.2.1908, der 20. Februar 1908 war ein Donnerstag

20.2.1908

Als Nachfolger des zurückgetretenen Hermann von Stengel wird Reinhold Sydow Staatssekretär des Reichsschatzamtes in Berlin.

20.2.1908

In Petersburg (1924- 1991 Leningrad) werden 40 Mitglieder der sozialrevolutionären Partei auf offener Straße verhaftet. Sie sollen Attentate auf den Großfürsten Nikolai Nikolajewitsch, den Ministerpräsidenten Pjotr A. Stolypin und andere Politiker geplant haben.

20.2.1908

Der ehemalige Kommandant von Port Arthur (Lüta), General Anatol M. Stössel, wird von einem Kriegsgericht in Petersburg zum Tod verurteilt, weil er während des Russisch-Japanischen Kriegs die Festung nach langem Widerstand am 2. Januar 1905 den angreifenden Japanern übergeben hat.

20.2.1908

Im britischen Unterhaus in London wird in erster Lesung ein Gesetzesentwurf angenommen, der die Einführung des Achtstundentags für Bergleute vorsieht.

20.2.1908

Nach einer Rede der Anarchistin Voltairine de Cleyne kommt es in Philadelphia zu einem Zusammenstoß zwischen etwa 1000 Arbeitslosen und berittener Polizei, bei dem zahlreiche Personen verletzt werden.

Mein Geburtstag am 20.2.1908

Was war im Februar 1908

Was geschah 1908

Personen die am 20.2. Geburstag haben

Sternzeichen Fisch am 20. Februar

Wetter am 20. Februar 1908

Historische Zeitungen zum 20.02.1908

Original-Zeitungen vom 20. Februar 1908

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 20. Februar 1908 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.