Was war am 20. Februar 1923

Welcher Wochentag war der 20.2.1923, der 20. Februar 1923 war ein Dienstag

20.2.1923

General Jean Marie Degoutte, Oberbefehlshaber der französischen Besatzungstruppen, verbietet deutschen Ministern den Aufenthalt im besetzten Ruhrgebiet. Bei Zuwiderhandlung drohen Verhaftung und Verurteilung durch ein Kriegsgericht.

20.2.1923

Die Rheinlandkommission löst die deutschen Zollbehörden auf und entlässt das gesamte Zollpersonal im seit 1920 aufgrund des Versailler Vertrags besetzten Rheingebiet. Das neu errichtete Comité Directeur d’Importation et d’Exportation übernimmt die Regelung des Im- und Exports sowie der Zölle für das besetzte Gebiet. Diese Maßnahmen sind eine Reaktion auf den passiven Widerstand der deutschen Zollbehörden.

20.2.1923

Der österreichische Nationalrat berät über die hohe Arbeitslosigkeit (zur Zeit rund 130 000 Arbeitslose in ganz Österreich) und die Straßenkämpfe zwischen Monarchisten und Sozialdemokraten am 17. Februar.

Mein Geburtstag am 20.2.1923

Was war im Februar 1923

Was geschah 1923

Personen die am 20.2. Geburstag haben

Sternzeichen Fisch am 20. Februar 1923

Wetter am 20. Februar 1923

Historische Zeitungen zum 20.02.1923

Original-Zeitungen vom 20. Februar 1923

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 20. Februar 1923 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Berliner Börsen Zeitung

Tageszeitung, wie heutige FAZ

20.2.1923

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

20.2.1923

Kirner Zeitung

Anzeiger an der Nahe

20.2.1923



Chroniknet