Was war am 21. Dezember 1923

Welcher Wochentag war der 21.12.1923, der 21. Dezember 1923 war ein Freitag

21.12.1923

Reichsaußenminister Gustav Stresemann erörtert mit dem französischen Botschafter in Berlin, François Marie Pierre de Margerie, die Zustände in der Pfalz, wo seit dem 12. November ein von der französischen Besatzungsmacht unterstütztes Separatistenregime (Pfälzische Republik) existiert. Stresemann überbringt dem Botschafter die deutschen Proteste.

21.12.1923

Mehrere Bundesstaaten Mexikos (San Luis, Potosi, Chihuahua, Michoacan und Tamaulipas) erklären ihre Autonomie und bestreiten die Autorität der Bundesregierung. Präsident Alvaro Obregón bekämpft den Aufstand erfolgreich mit Bundestruppen.

21.12.1923

Reichsarbeitsminister Heinrich Brauns erlässt die Verordnung über die Arbeitszeit. Zwar wird der 1918/19 eingeführte Achtstundentag noch als gesetzliche Regelarbeitszeit anerkannt, aber durch Ausnahmebestimmungen selbst zur Ausnahme gemacht.

21.12.1923

In Dresden wird die “Tanzsuite nach Couperin” von Richard Strauss uraufgeführt (Dirigent Fritz Busch).

Mein Geburtstag am 21.12.1923

Was war im Dezember 1923

Was geschah 1923

Personen die am 21.12. Geburstag haben

Sternzeichen Schütze am 21. Dezember

Wetter am 21. Dezember 1923

Historische Zeitungen zum 21.12.1923

Original-Zeitungen vom 21. Dezember 1923

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 21. Dezember 1923 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

21.12.1923

Neue Zürcher Zeitung

große überregionale Tageszeitung

21.12.1923