Was war am 27. Februar 1934

Welcher Wochentag war der 27.2.1934, der 27. Februar 1934 war ein Dienstag

27.2.1934

Die deutsche Reichsregierung in Berlin verabschiedet das Feiertagsgesetz, durch das u.a. der 1. Mai zum Nationalfeiertag erklärt wird.

27.2.1934

Am ersten Jahrestag des Berliner Reichstagsbrands werden die freigesprochenen bulgarischen Kommunisten Georgi M. Dimitrow, Blagoi Popow und Wassil Tanew aus dem Deutschen Reich in die Sowjetunion abgeschoben. Ihnen konnte eine Beteiligung an der Brandstiftung vor Gericht nicht nachgewiesen werden.

27.2.1934

Der Landtag von Oberösterreich in Linz entsagt dem Grundsatz der repräsentativen Demokratie. Er hebt alle Abgeordnetenmandate auf und überträgt bis zum Erlass einer neuen Verfassung alle Befugnisse der Landesregierung, die nun Gesetze auf dem Verordnungsweg erlassen kann.

27.2.1934

Die britische Regierung gibt den Rückzug der Arbeitslosenzahl um 500 000 auf 2,3 Millionen bekannt.

Mein Geburtstag am 27.2.1934

Was war im Februar 1934

Was geschah 1934

Personen die am 27.2. Geburstag haben

Sternzeichen Fisch am 27. Februar

Wetter am 27. Februar 1934

Historische Zeitungen zum 27.02.1934

Original-Zeitungen vom 27. Februar 1934

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 27. Februar 1934 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

27.2.1934

Bodensee-Rundschau

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

27.2.1934

Kirner Zeitung

Anzeiger an der Nahe

27.2.1934