Was war am 28. Februar 1924

Welcher Wochentag war der 28.2.1924, der 28. Februar 1924 war ein Donnerstag

28.2.1924

Da sich eine politische und wirtschaftliche Stabilisierung im Deutschen Reich abzuzeichnen beginnt, hebt Reichspräsident Friedrich Ebert (SPD) den militärischen Ausnahmezustand auf, der seit dem 26. September 1923 besteht. Auch die Generalermächtigung für den Chef der Heeresleitung, Hans von Seeckt, wird beendet.

28.2.1924

General a. D. Erich Ludendorff greift vor dem Volksgericht München I den “hohen Klerus” wegen seiner angeblich judenfreundlichen Haltung an und kritisiert zugleich die “deutschfeindliche” Einstellung des Vatikans. Ludendorff steht wegen Teilnahme am Hitlerputsch vor Gericht.

28.2.1924

Preußen unterbreitet der ehemaligen königlichen Familie zur Frage der Vermögensauseinandersetzung ein weiteres Angebot. Die Hohenzollern sollen u.a. die besten Güter aus dem 1918 beschlagnahmten Hofkammerbezirk erhalten. Dieser Staatsvorschlag wird jedoch nicht akzeptiert.

28.2.1924

In Wien wird Emmerich Kálmáns Operette “Gräfin Mariza” mit großem Erfolg uraufgeführt.

Mein Geburtstag am 28.2.1924

Was war im Februar 1924

Was geschah 1924

Personen die am 28.2. Geburstag haben

Sternzeichen Fisch am 28. Februar

Wetter am 28. Februar 1924

Historische Zeitungen zum 28.02.1924

Original-Zeitungen vom 28. Februar 1924

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 28. Februar 1924 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Berliner Börsen Zeitung

Tageszeitung, wie heutige FAZ

28.2.1924

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

28.2.1924

Kirner Zeitung

Anzeiger an der Nahe

28.2.1924