Was war am 28. September 1933

Welcher Wochentag war der 28.9.1933, der 28. September 1933 war ein Donnerstag

28.9.1933

Auf einem Presseempfang in Genf bezeichnet Reichspropagandaminister Joseph Goebbels den gegenwärtigen Staatsaufbau in Deutschland als “veredelte Demokratie” und erklärt, jedem Ausländer stehe es “frei, deutsche Konzentrationslager zu besuchen”.

28.9.1933

Die Staatspolizeistelle Dortmund, eine Dienststelle des Geheimen Staatspolizeiamtes, bedroht in einem Aufruf jeden, der gesellschaftlich mit Juden und Jüdinnen verkehrt, mit Schutzhaft.

28.9.1933

Der preußische Justizminister Hanns Kerrl legt eine Denkschrift über das “Nationalsozialistische Strafrecht” vor, in der u.a. gesetzliche Maßnahmen zur Reinhaltung der arischen Rasse vorgesehen sind. Ferner soll die 1848 abgeschaffte körperliche Züchtigung als Strafe wieder eingeführt und der Rechtsgrundsatz, wonach nur das als bestrafenswert gilt, was gesetzlich als strafbar bezeichnet ist, aufgehoben werden. Künftig soll auch eine die “gesunde Volksanschauung” verletzende Handlung geahndet werden.

Mein Geburtstag am 28.9.1933

Was war im September 1933

Was geschah 1933

Personen die am 28.9. Geburstag haben

Sternzeichen Waage am 28. September

Wetter am 28. September 1933

Historische Zeitungen zum 28.09.1933

Original-Zeitungen vom 28. September 1933

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 28. September 1933 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

28.9.1933

Kirner Zeitung

Anzeiger an der Nahe

28.9.1933

Berliner Lokalanzeiger

wichtige Berliner Tageszeitung

28.9.1933