Was war am 03. März 1914

Welcher Wochentag war der 3.3.1914, der 03. März 1914 war ein Dienstag

3.3.1914

In Kiew protestiert der Verband russischer Getreideexporteure gegen eine Verlängerung des deutsch-russischen Handelsvertrages. Nach seiner Ansicht handelt es sich dabei um einen Knebelungsvertrag. Die deutsche Regierung verfolgt im Interesse der preußischen Großagrarier eine Schutzzollpolitik für landwirtschaftliche Produkte.

3.3.1914

Nach einer in der britischen Presse veröffentlichten Erklärung wollen prominente Anhänger der nordirischen Unionisten – u.a. der britische Schriftsteller Rudyard Kipling – das geplante Home-Rule-Gesetz für die britische Provinz Irland mit allen Mitteln verhindern. Home-Rule sieht eine begrenzte Selbstverwaltung für Irland vor.

3.3.1914

In Marmarosch-Sziget (Ungarn) werden 32 Angeklagte – Mitglieder der ruthenischen Kirche – zu Gefängnisstrafen zwischen sechs Monaten und viereinhalb Jahren verurteilt. Ihnen wird Aufwiegelung gegen Religion und Staat vorgeworfen. Der Prozess spiegelt die Nationalitätenprobleme in Österreich-Ungarn wider.

3.3.1914

Beim neuerbauten Rhein-Herne-Kanal wird – in Anwesenheit von Vertretern der Kanalbau-Direktion Essen und des Kanalbau-Amtes Herne – mit der Füllung des Kanalbeckens begonnen. Das Wasser gelangt über ein Hebewerk aus dem Dortmund-Ems-Kanal in den 45,6 km langen Schifffahrtsweg. Die offizielle Eröffnung des vom Ruhrorter Hafen zum Dortmund-Ems-Kanal und damit zur Nordsee führenden Kanals findet am 1. Dezember 1914 statt.

Mein Geburtstag am 3.3.1914

Was war im März 1914

Was geschah 1914

Personen die am 3.3. Geburstag haben

Sternzeichen Fisch am 03. März 1914

Wetter am 03. März 1914

Historische Zeitungen zum 03.03.1914

Original-Zeitungen vom 03. März 1914

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 03. März 1914 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Eisenacher Tagespost

überregionale thüringische Zeitung

3.3.1914