Was war am 03. Juli 1900

Welcher Wochentag war der 3.7.1900, der 03. Juli 1900 war ein Dienstag

3.7.1900

China beschwört in einem Telegramm an den Kaiser von Japan, Mutsuhito, die Einigkeit des Ostens gegen die Westmächte, die ihr Augenmerk nicht nur auf China, sondern auch auf Japan lenkten. China bedauert die Ermordung des Kanzlers der japanischen Gesandtschaft in Peking während des Boxeraufstands und schlägt Japan vor, mit China eine Allianz gegen die Westmächte zu bilden.

3.7.1900

Der finnländische Senat in Helsingfors (Helsinki) erklärt, dass er die vom russischen Zaren Nikolaus II. am 20. Juni bestätigten Beschlüsse über die Einführung des Russischen als Amtssprache im Großfürstentum Finnland nicht veröffentlichen werde.

3.7.1900

Bei der Eröffnung der belgischen Kammern nach den Parlamentswahlen vom 27. Mai wird erstmals ein Sozialist in den Vorstand gewählt.

3.7.1900

Ein seit Juni andauernder Streik der Hafenarbeiter in Rotterdam fügt dem Handel der Niederlande schweren Schaden zu. Die Regierung lässt von anderen Städten herbeigeführte Arbeiter durch Militär schützen.

3.7.1900

Der russische Zar Nikolaus II. hebt die Deportationen nach Sibirien teilweise auf. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts leben in Sibirien 287 000 Verbannte, die Zwangsarbeiter nicht mitgerechnet.

3.7.1900

In Wilhelmshaven läuft das Linienschiff “Wittelsbach” vom Stapel.

Mein Geburtstag am 3.7.1900

Was war im Juli 1900

Was geschah 1900

Personen die am 3.7. Geburstag haben

Sternzeichen Krebs am 03. Juli

Wetter am 03. Juli 1900

Historische Zeitungen zum 03.07.1900

Original-Zeitungen vom 03. Juli 1900

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 03. Juli 1900 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.