Was war am 30. November 1923

Welcher Wochentag war der 30.11.1923, der 30. November 1923 war ein Freitag

30.11.1923

Nach schwierigen Verhandlungen gelingt Zentrumsführer Wilhelm Marx die Bildung einer Regierung der bürgerlichen Mitte, die neben dem Zentrum die DDP und DVP angehören. Die Regierung wird von der Bayrischen Volkspartei und dem Bayrischen Bauernbund toleriert. Wie das am 23. November gestürzte “Rumpfkabinett” Gustav Stresemanns ist auch dieses Kabinett eine Minderheitsregierung.

30.11.1923

Durch ein Abkommen des Zechenverbands und der Arbeitnehmerverbände im besetzten Ruhrgebiet werden Arbeitszeit und Löhne geregelt. In der Gutehoffnungshütte führt der Generaldirektor Paul Reusch den Zehnstundentag ein.

30.11.1923

Im Landestheater Karlsruhe wird Leo Weismantels “Der Totentanz 1921”, ein “Spiel vom Leben und Sterben unserer Tage” uraufgeführt.

Mein Geburtstag am 30.11.1923

Was war im November 1923

Was geschah 1923

Personen die am 30.11. Geburstag haben

Sternzeichen Schütze am 30. November

Wetter am 30. November 1923

Historische Zeitungen zum 30.11.1923

Historische Zeitschriften zum 30.11.1923

Original-Zeitungen vom 30. November 1923

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 30. November 1923 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Konstanzer Zeitung

Ztg aus Süddeutschland, heute Südkurier

30.11.1923

Neue Zürcher Zeitung

große überregionale Tageszeitung

30.11.1923



Original-Zeitschriften vom 30. November 1923

Unsere Geschenkidee für Geburtstag und Jubiläum.
Hier finden Sie unsere Magazine vom 30. November 1923:

Regensburger Echo

Wochenzeitschrift

30.11.1923