Was war am 31. Dezember 1918

Welcher Wochentag war der 31.12.1918, der 31. Dezember 1918 war ein Dienstag

31.12.1918

Auf Anordnung der deutschen Reichsregierung beginnt die allgemeine Demobilmachung.

31.12.1918

Reinhard Scheer, Chef des Admiralstabs der deutschen Marine, nimmt seinen Abschied.

31.12.1918

Das Jahr 1918 weist in der Bilanz für das Deutsche Reich 531 Streiks aus, an denen 716 000 Arbeiter beteiligt und von denen rund 2000 Betriebe betroffen waren. Über 1,45 Millionen Arbeitstage gingen durch die Arbeitskämpfe verloren.

31.12.1918

Für Leipziger Arbeiter gibt Arthur Nikisch, Dirigent des Gewandhausorchesters seit 1895, ein Konzert mit der 9. Sinfonie Ludwig van Beethovens in der Leipziger Albert-Halle.

31.12.1918

Die Hauptvertreter des Berliner Dada, John Heartfield (eigentl. Helmut Herzfeld) und Wieland Herzfelde sowie der Regisseur Erwin Piscator und der Maler George Grosz, treten der neugegründeten Kommunistischen Arbeiterpartei bei.

Mein Geburtstag am 31.12.1918

Was war im Dezember 1918

Was geschah 1918

Personen die am 31.12. Geburstag haben

Sternzeichen Steinbock am 31. Dezember

Wetter am 31. Dezember 1918

Historische Zeitungen zum 31.12.1918

Original-Zeitungen vom 31. Dezember 1918

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 31. Dezember 1918 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Deutsche Allgemeine Zeitung

große überregionale Tageszeitung

31.12.1918

Zürcher Post

wichtige überregionale Tageszeitung

31.12.1918