Was war am 04. April 1919

Welcher Wochentag war der 4.4.1919, der 04. April 1919 war ein Freitag

4.4.1919

Der bayerische Zentralrat in München teilt mit, dass er die Einberufung des Landtags für den 8. April rückgängig gemacht habe. Die Einberufung des Landtags gilt als gegenrevolutionäre Maßnahme. Am 4. April protestiert der Ältestenrat des Landtags gegen das Vorgehen des Zentralrats und fordert die Bevölkerung auf, sich hinter die Regierung und den gewählten Landtag zu stellen.

4.4.1919

Der gemeinsame Landtag der beiden Freistaaten Reuß jüngere Linie und Reuß ältere Linie beschließt die Verschmelzung der Freistaaten zum Volksstaat Reuß mit Hauptstadt Gera. Der Landtag führt nach der Annahme der provisorischen Verfassung die Bezeichnung Volksrat.

4.4.1919

Der deutsche Reichsminister ohne Geschäftsbereich Matthias Erzberger (Zentrum) und der französische Marschall Ferdinand Foch unterzeichnen in Spa in Belgien das Abkommen über den Durchzug polnischer Truppen durch das Deutsche Reich. Ab Mitte April werden zwei Monate lang polnische Truppen von Westen über Koblenz, Gießen und Kassel sowie über Frankfurt am Main, Bebra, Erfurt und Leipzig in ihre Heimat zurückziehen.

4.4.1919

Antanas Smetona wird zum ersten Staatspräsidenten des Freistaats Litauen gewählt.

4.4.1919

Das britische Unterhaus in London nimmt eine Gesetzesvorlage zur rechtlichen Gleichstellung der Frau an.

Mein Geburtstag am 4.4.1919

Was war im April 1919

Was geschah 1919

Personen die am 4.4. Geburstag haben

Sternzeichen Widder am 04. April

Wetter am 04. April 1919

Historische Zeitungen zum 04.04.1919

Original-Zeitungen vom 04. April 1919

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 04. April 1919 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Deutsche Allgemeine Zeitung

große überregionale Tageszeitung

4.4.1919

L´Action Française

Quotidien royaliste

4.4.1919