Was war am 05. Mai 1900

Welcher Wochentag war der 5.5.1900, der 05. Mai 1900 war ein Samstag

5.5.1900

Nach von schweren Unruhen begleiteten Kundgebungen in Barcelona gegen Steuererhöhungen wird der Belagerungszustand über die Stadt verhängt.

5.5.1900

In den bulgarischen Bezirken Schumgard und Resgrad wird nach Bauernunruhen das Standrecht proklamiert. Die Bauern wehren sich gegen die Einführung eines Naturalzehnten.

5.5.1900

Der russische Zar Nikolaus II. ordnet die Bildung eines russisch-finnländischen Komitees an, das die Zolltarife im russischen Großfürstentum Finnland denen Russlands angleichen soll.

5.5.1900

In Berlin wird die erste Große Kunstausstellung des neuen Jahrhunderts im Beisein des preußischen Kultusministers Konrad Studt eröffnet. Hier wird die offizielle Kunst des Wilhelminischen Deutschland ausgestellt.

5.5.1900

Eine Versammlung von Mitgliedern des Ingenieur-, des Realschulmänner- und des Schulreformvereins sowie des Vereins für lateinloses höheres Schulwesen verabschiedet in Berlin Forderungen zur Schulpolitik. So soll mit dem Abschluss an allen neunklassigen höheren Schulen – Gymnasien, Realgymnasien und Oberrealschulen – die gleiche Berechtigung zum wissenschaftlichen Studium und zu höheren Laufbahnen verbunden sein. Ferner sollen die höheren Schulen einen “gemeinsamen Unterbau” erhalten, der die ersten drei Klassen umfasst.

Mein Geburtstag am 5.5.1900

Was war im Mai 1900

Was geschah 1900

Personen die am 5.5. Geburstag haben

Sternzeichen Stier am 05. Mai

Wetter am 05. Mai 1900

Historische Zeitungen zum 05.05.1900

Original-Zeitungen vom 05. Mai 1900

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 05. Mai 1900 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.