Was war am 05. Juli 1933

Welcher Wochentag war der 5.7.1933, der 05. Juli 1933 war ein Mittwoch

5.7.1933

Die Reichsleitung der Deutschen Zentrumspartei gibt die Selbstauflösung bekannt.

5.7.1933

Reichskanzler Adolf Hitler ernennt den Ingenieur Fritz Todt (München) zum Generalinspekteur für das Straßenwesen.

5.7.1933

In München wird Franz Schweyer, von 1921 bis 1924 bayerischer Innenminister (BVP), verhaftet. Er hatte in einem Brief an den früheren BVP-Ministerpräsidenten Heinrich Held die Reichsregierung als “entartete Menschen” bezeichnet, die “wie Raubtiere ihre egoistischen Instinkte befriedigen”.

5.7.1933

Im Münchner Rundfunk hält der Landesinspektor der verbotenen NSDAP Österreichs, Theo Habicht, eine Propagandarede gegen die Regierung in Wien und kündigt die Fortsetzung solcher Sendungen dreimal pro Woche an; gestaltet werden sie von dem österreichischen Staatsbürger Alfons Freiherr von Czibulka.

Mein Geburtstag am 5.7.1933

Was war im Juli 1933

Was geschah 1933

Personen die am 5.7. Geburstag haben

Sternzeichen Krebs am 05. Juli

Wetter am 05. Juli 1933

Historische Zeitungen zum 05.07.1933

Original-Zeitungen vom 05. Juli 1933

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 05. Juli 1933 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Berliner Börsen Zeitung

Tageszeitung, wie heutige FAZ

5.7.1933

Kirner Zeitung

Anzeiger an der Nahe

5.7.1933