Was war am 06. Januar 1913

Welcher Wochentag war der 6.1.1913, der 06. Januar 1913 war ein Montag

6.1.1913

Die Sitzungen der Londoner Friedenskonferenz werden ergebnislos abgebrochen, als sich das Osmanische Reich weigert, aus allen europäischen Gebieten abzuziehen sowie Kreta und die Ägäischen Inseln an die verbündeten Balkanstaaten Bulgarien, Griechenland Montenegro und Serbien bedingungslos abzutreten.

6.1.1913

In Berlin beginnt der Parteitag der preußischen Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (bis 8.1.). Angesichts der am 3. Juni 1913 stattfindenden Abgeordnetenwahl zum preußischen Landtag stehen wahltaktische und Wahlrechtsfragen im Mittelpunkt des Parteitages.

6.1.1913

Die französische und die chinesische Regierung vereinbaren die Lieferung von zwölf Blériot-Flugzeugen an China.

6.1.1913

Auf der Kieler Förde rammt der dänische Dampfer “Christian IX.” in dichtem Nebel den deutschen Kreuzer “Straßburg”. Bei dem Unfall werden drei Besatzungsmitglieder verletzt.

6.1.1913

Acht Besatzungsmitglieder des französischen Panzerschiffes “Masséna” werden bei einer Fahrt von Toulon nach Biserta (Tunesien) getötet, als auf dem Schiff das Hauptdampfrohr platzt. Ursache der Explosion ist die Abnutzung des Rohrleitungssystems.

Mein Geburtstag am 6.1.1913

Was war im Januar 1913

Was geschah 1913

Personen die am 6.1. Geburstag haben

Sternzeichen Steinbock am 06. Januar

Wetter am 06. Januar 1913

Historische Zeitungen zum 06.01.1913

Original-Zeitungen vom 06. Januar 1913

Unsere Geschenkidee für Geburtstag, Jubiläum und vielen anderen Anlässen.
Eine echte, originale Tageszeitung vom 06. Januar 1913 als persönliches Zeitdokument aus unserem umfangreichen Zeitungsarchiv.

Eisenacher Tagespost

überregionale thüringische Zeitung

6.1.1913