Was war heute vor 10 Jahren



Ereignisse vor genau 10 Jahren: 2008

Was passierte heute vor 10 Jahren?

25.9.2008

Steinbrück verlangt schärfere Kontrolle der Finanzmärkte:
Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) warnt vor dramatischen Folgen der internationalen Finanzkrise und wirft den USA schwere Versäumnisse bei der Bankenkontrolle vor. Die USA würden, so Steinbrück, ihre Rolle als Supermacht im Weltfinanzsystem verlieren.

25.9.2008

Angst vor einer Finanzkatastrophe:
US-Präsident George W. Bush warnt in einer TV-Ansprache zur Finanzkrise eindringlich davor, dass der US-Wirtschaft ohne die Unterstützung der Regierung eine Katastrophe drohe. Ein Krisengipfel im Weißen Haus zur Verabredung des Rettungspakets scheitert jedoch. Einige Stunden später gibt die Bankenaufsicht bekannt, dass die führende Sparkasse Washington Mutual unter den Lasten der Kreditkrise zusammengebrochen und in einem Notverkauf für 1,9 Mrd. US-Dollar in großen Teilen vom Finanzkonzern J.P. Morgan Chase übernommen worden ist.

25.9.2008

Klinikmitarbeiter protestieren in Berlin:
Gut 130 000 Krankenschwestern, Pfleger, Ärzte und Klinikmanager demonstrieren in Berlin für eine bessere Finanzausstattung der Krankenhäuser in Deutschland. Es ist die größte Demonstration von Klinikmitarbeitern in der Geschichte der Bundesrepublik.

25.9.2008

»Der Baader Meinhof Komplex« läuft an:
Der schon im Vorfeld heiß diskutierte Kinofilm »Der Baader Meinhof Komplex« mit Martina Gedeck, Moritz Bleibtreu und Johanna Wokalek in den Hauptrollen kommt in die deutschen Kinos.

25.9.2008

Bert Grabsch gewinnt Gold im Zeitfahren:
Bei den Rad-Weltmeisterschaften im italienischen Varese gewinnt der 33-jährige deutsche Radprofi Bert Grabsch überraschend die Goldmedaille im Einzelzeitfahren. Nach Silber in der Klasse U23 und Bronze bei den Frauen ist dies die dritte deutsche Medaille.
Weitere Themen des Jahres 2008