Was war heute vor 10 Jahren



Ereignisse vor genau 10 Jahren: 2008

Was passierte heute vor 10 Jahren?

20.7.2008

Geiselnahme in der Türkei endet unblutig:
Nach zwölf Tagen in der Gewalt der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK sind die drei aus ihrem Basislager am Ararat entführten deutschen Bergsteiger sind wieder frei.

20.7.2008

Rekruten-Gelöbnis vor Reichstag am Jahrestag des Attentates auf Hitler:
Am 64. Jahrestag des Attentates auf Adolf Hitler legen erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Bundeswehr-Rekruten ihr Gelöbnis vor dem Reichstagsgebäude in Berlin ab. Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) erinnert sich in seiner Festrede an seine Erfahrung als Rekrut des Jahrgangs 1937 und sagt den 500 jungen Soldaten:
»Ihr könnt Euch darauf verlassen:
Dieser Staat wird Euch nicht missbrauchen.«

20.7.2008

Weltjugendtag mit Messe beendet:
Mit rd. 300 000 Gläubigen feiert Papst Benedikt XVI. die Abschlussmesse des katholischen Weltjugendtags in Sydney. Er gibt den Jugendlichen den Auftrag, eine Welt zu gestalten, in der auch Raum für Spiritualität sei.

20.7.2008

Batman ist noch erfolgreicher als Spiderman:
Mit einem Einspielergebnis von 155 Mio. US-Dollar an den ersten drei Tagen stellt das neue Batman-Abenteuer »The Dark Knight« an den Kinokassen in den USA einen neuen Startrekord auf und übertrumpft noch »Spiderman 3« aus dem Jahr 2007.

20.7.2008

Nowitzki & Co. spielen in Peking:
Deutschlands Basketballer qualifizieren sich in Athen mit einem 96:82-Sieg gegen Puerto Rico für die Olympischen Spiele in Peking.
Weitere Themen des Jahres 2008