Meisterwerk der Brückenbau-Kunst

Verkehr 1901:

In Budapest steht eine neue große Hängebrücke über die Donau kurz vor der Vollendung. Die Schwurplatzbrücke wird eine weitere Verbindung zwischen den Stadtteilen Pest und Ofen bilden. Die Spannweite des Brückenbogens, der auf zwei monumentalen Portalpfeilern ruht, beträgt 290 m. Das ist die größte Weite, die bei der Konstruktion einer Hängebrücke bisher erreicht wurde. Der Bau der 18 m breiten Brücke mit Fahrdamm und Fußsteigen kostet rund 8 Mio. Mark.