Lothringer Automobilherstellung in Kooperation

Auto und Verkehr 1902:

Der bequeme Reisewagen ist ein Produkt der Werkstatt des Unternehmers De Dietrich aus Luneville in Lothringen. Er begann 1897 mit der Herstellung von Automobilen nach der Lizenz des Konstrukteurs Leon Bollee aus Le Mans, der auch eigene Entwicklungen folgten. Der in der Größe dafür typische abgebildete Reisewagen ist mit einem 16 PS starken Vierzylindermotor ausgerüstet, den Turcat-Mery aus Marseille für Dietrich entwarf. Mit der 1897 von Leon Turcat und Simon Mery gebildeten Firma arbeitet der Lothringer seit vier Jahren zusammen.