Schacht mit komfortablen Kutschenrädern

Auto und Verkehr 1902:

Im Frühjahr 1902 bringt die Schacht Manufacturing Company in Cincinnati (US-Bundesstaat Ohio) ihren ersten Motorwagen auf den Markt, einen Zweizylinder mit hohen Rädern. Der Schacht »Highwheeler« verfügte über einen wassergekühlten Boxermotor mit einer Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h, ein Reibradgetriebe und Innenbackenbremsen an den Hinterrädern. Die großen, vollgummibereiften Räder sorgen für hohen Fahrkomfort auf nicht befestigten Wegen; sein Preis: 640 US-Dollar (2560 Mark).