Wrights Häuser

Architektur 1905:

Der US-Amerikaner Frank Lloyd Wright zählt zu den Wegbereitern der klassischen Moderne. Der zunächst in Europa mehr beachtete Architekt ist der Begründer der »organischen« Architektur. Die Baumaterialien sollen der Umgebung des Hauses entlehnt sein. Umgebung und Haus sollen ineinander übergehen. Die gleichen »fließenden Räume« soll es im Inneren des Hauses geben. Bei seinen Entwürfen bevorzugt Wright Kreuz-, L- und T-förmige Grundrisse. Dies verwirklicht er nicht nur bei öffentlichen Bauten, sondern auch bei Privathäusern.