Luxuswagen und Feuerlöschspritze

Auto und Verkehr 1907:

Die Daimler-Motoren-Gesellschaft setzt auf Luxus-Automobile, in der Regel Einzelstücke, bei denen die Kunden längere Lieferzeiten in Kauf nehmen müssen. Da jedoch immer mehr Kunden nach Augenschein kaufen wollen, werden Überlegungen zu einer Vorrats-Fabrikation angestellt. Darüber hinaus ist die Firma im Lastwagenbau tätig. So liefert Daimler 1907 die erste voll motorisierte Feuerlöschspritze aus.