Ferien für bedürftige Kinder

Urlaub und Freizeit 1911:

Wohltätigkeitsvereine, die mit den Behörden zusammenarbeiten, unterhalten Ferienkolonien, um »schwächlichen« Kindern bedürftiger Eltern während der Sommerwochen einen Landaufenthalt zu ermöglichen. Die Lebensweise dort ist »gesund ohne Verweichlichung«, das Essen »reichlich, ohne zu verwöhnen«.