Umschulungen für Dauerarbeitslos

Arbeit und Soziales 1922:

Um die Not der Arbeitslosen zu lindern, richtet die Arbeitslosenfürsorge in Berlin Umschulungskurse ein. Erwerbslose können hier Kenntnisse für solche Berufe erwerben, die auf dem Arbeitsmarkt noch gefragt sind. Ein großer Teil der Teilnehmer besteht aus Frauen, wie diese ehemaligen Hausfrauen auf dem Foto links. Auf der Fröbelschule lernen sie Schneidern und Weißnähen in der Hoffnung, anschließend einen entsprechenden Arbeitsplatz oder auch Aufträge für Heimarbeit zu bekommen.