Der Eintopf – das Gericht des Jahres in deutschen Haushalten

Ernährung, Essen und Trinken 1933:

Im Rahmen des Winterhilfswerks des deutschen Volkes wird das Eintopfgericht propagiert, das fortan von Oktober bis März an jedem ersten Sonntag in Privathaushalten und Gaststätten auf dem Mittagstisch stehen soll und dessen Herstellung pro Person höchstens 0,50 RM kosten darf.