Gliedertriebzug neuer Star der Bundesbahn

Verkehr 1953:

Im Wettbewerb mit Auto und Flugzeug setzt die Deutsche Bundesbahn auf mehr Komfort und höhere Geschwindigkeit. Zu den neuesten Entwicklungen gehört ein Gliedertriebzug aus Leichtmetall, der im Juni während der Verkehrsausstellung in München vorgestellt wird.

Der Zug, der eine großzügige Innenausstattung mit Clubräumen, Bar und Einzelabteilen im Schlafwagen zweiter Klasse bietet, erreicht eine Reisegeschwindigkeit von 135 km/h. Er wird zunächst regelmäßig auf der Strecke Hamburg-Frankfurt-Basel eingesetzt.