Auch in Arbeitswelt und Kultur „keine Experimente“

Politik und Gesellschaft 1957:

Dass die deutsche Bevölkerung das Erreichte bewahren will und in Neuerungen eher einen Risikofaktor sieht, zeigt sich auf den unterschiedlichsten Gebieten des öffentlichen Lebens. Die Einführung von Automaten und Computern in der Industrieproduktion und in der Verwaltung betrachten viele mit Skepsis und Misstrauen.

Ähnliches gilt für das Kulturgeschehen. Auf deutschen Bühnen dominieren Klassikerinszenierungen wie »Faust« und »Hamlet«. Junge Autoren können nur auf eine Aufführung ihrer Stücke in der Provinz hoffen. In deutschen Filmstudios werden Lach- und Rührstücke wie »Die Zürcher Verlobung« und »Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin« gedreht, anspruchsvolle Stoffe finden nur selten einen Geldgeber.