Wirtschaftlicher Erfolg sichert Adenauer die absolute Mehrheit

Politik und Gesellschaft 1957:

Auch wenn die Bedeutung dieser Ereignisse von den Menschen 1957 kaum erfasst werden kann, sorgt nach den Mangeljahren des Krieges und der harten Zeit des Wiederaufbaus der zunehmende Wohlstand für allgemeine Zufriedenheit. Während die Löhne in der Bundesrepublik seit 1950 um knapp 50 % gestiegen sind, kletterten die Preise nur um knapp 10 %. Bundeswirtschaftsminister Ludwig Erhard kann deshalb die Devise ausgeben »Wohlstand für alle«. Das Vertrauen der Bevölkerung in die Regierung Konrad Adenauers ist nach acht Jahren Amtszeit so groß wie nie. Über 50 % geben bei der Bundestagswahl dem 81-Jährigen ihre Stimme. »Der Alte«, wie Adenauer von Anhängern und politischen Gegnern respektvoll genannt wird, ist auf dem Höhepunkt seiner politischen Karriere.