Farbentests im Dienste des Profits

Werbung 1969:

Für Motivforschung, Image-Entwicklung sowie Werbe- und Verpackungsgestaltung werden auch Farbentests eingesetzt. Der Basler Psychologe Max Lüscher, der u.a. als Werbeberater für die Industrie tätig ist, veröffentlicht in den USA sein Buch »The Lüscher Color Test« (dt. 1971: »Der Lüscher-Test«). Bei dem 1947 erstmals präsentierten Lüscher-Farbentest werden aufgrund der Einstellung zu Farben Rückschlüsse auf das Verhalten gezogen. Allerdings gelten Ergebnisse von Farbentests als empirisch nicht gesichert.