Farben, Stoffe und Muster schaffen wohnliche Atmosphäre

Wohnen und Design 1972:

Immer größere Gestaltungsmöglichkeiten für die Wohnung bietet die Verwendung farbiger Heimtextilien aus Natur- und Kunstfasern. Bei Vorhängen reicht die Skala von großflächigen Ornamenten in kräftigen Farben, Mustern im Computer-Design bis hin zu abgetönten Naturfarben. Diese Angebote kommen dem Trend entgegen, auch den Bereich der Fenster modisch zu gestalten. Teppiche werden in ausdrucksstarken Ornamenten angeboten. Sie stoßen jedoch eher auf Zurückhaltung, da die wenigsten Wohnungen eine Größe haben, die das Verlegen auffälliger Teppiche ermöglichen.

Neu auf dem Markt ist die Idee des »Sets«. Dabei kooperieren verschiedene Hersteller und bieten farblich aufeinander abgestimmte Kollektionen für die Innenausstattung an, die vom Teppichboden über Möbelstoffe bis hin zu Textiltapeten, Gardinen, Rollos und Vorhängen reichen.