Kurokawas »Capsule Tower«

Architektur 1972:

Nakagin Capsule Tower. By Jordy Meow (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Nakagin Capsule Tower. By Jordy Meow (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Ein typisches Beispiel für den japanischen Architekturstil Metabolismus (gr.; Umwandlung, Veränderung) ist Kisho Kurokawas »Nagakin Capsule Tower Building« in Tokio. Die 1960 gegründete Metabolisten-Gruppe will die dynamische Realität durch variable Elemente – z.B. der Raumfahrt entlehnte Kapseln – widerspiegeln. Ferner erarbeiten die Metabolisten Lösungen zum Überbevölkerungsproblem, u.a. die »schwimmende Stadt« von Kijonori Kikutake.