Brauchen wir noch Eliten?

Bildung 1977:

Die Förderung gesellschaftlicher Eliten, jahrelang in der Bundesrepublik Deutschland im Zeichen der Bildungsreform, ein eher verpöntes Thema, kommt wieder in die Diskussion. Dabei ist eine gewisse Annäherung der Positionen zu erkennen. Allerdings bestehen Reformer darauf, dass die Elitenförderung nicht zu einer weitgehend unkontrollierten Herrschaft von »Experten« und Technokraten führen dürfte.