Kommunen schwimmen gegen den Strom

Architektur 1980:

Allen neueren Überlegungen zu Architektur und Städteplanung zum Trotz entstehen in mehreren bundesdeutschen Städten neue Rathausbauten, die vorrangig funktionalistischen Prinzipien gehorchen und sich im Stadtbild als überdimensionale Fremdkörper ausnehmen. Jüngstes Beispiel ist das Essener Rathaus, ein gesichtsloses, 28 Stockwerke hohes Gebäude, das durch seine einfallslose Fassade aus Glas und Beton alles andere als einladend wirkt.