Selbstgedrehte verhelfen zu besonderem Lebensgefühl

Werbung 1980:

Der Konsum einer bestimmten Zigaretten- oder Tabakmarke schafft nicht nur Genuss sondern erzeugt auch ein besonderes Lebensgefühl. Mit dieser Werbebotschaft versucht die Tabakbranche ihre Produkte an bestimmte Zielgruppen zu verkaufen.

Dabei werden nicht nur »Freiheit und Abenteuer« vermittelt, die Fähigkeit zum Bestehen besonderer Herausforderungen oder außergewöhnliche Freizeiterlebnisse. Auch das Lebensgefühl der unkonventionellen jungen Generation dient den Werbern zur Imagebildung. Wer Zigaretten selbst dreht – natürlich mit einer bestimmten Tabakmarke –, hat sich, so die Annahme, von der bürgerlichen Gesellschaft noch nicht vereinnahmen lassen.