Weniger BAföG für Schüler und Studenten

Bildung 1981:

Von der 1981 zu verzeichnenden Sparwelle im Bildungsbereich ist auch das BAföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz) betroffen. Im April wird die 7. Novelle zum BAföG vom Bundestag verabschiedet (<!– –>15.4.<!– –>) und der Kreis der Empfangsberechtigten verkleinert. 1981 erhalten monatlich durchschnittlich 812 000 Personen eine finanzielle Ausbildungsunterstützung vom Bund, davon sind rund 37% Studenten. Nach dem vierten BAföG-Bericht der Bundesregierung vom Februar 1981 ist die Förderungsquote der Studenten seit 1972 insgesamt gefallen. Die Zahl der geförderten Schüler hat sich parallel dazu, bedingt durch die geburtenstarken Jahrgänge, erhöht.