Erlebnis Urlaub:

Urlaub und Freizeit 1984:

Der Drang nach Aktivitäten in der arbeitsfreien Zeit verändert auch Urlaubsgewohnheiten. Gefragt sind immer weniger die Pauschalreise, die kaum Spielraum für individuelle Wünsche lässt oder der reine Badeurlaub unter südlicher Sonne. Der Trend geht vielmehr hin zum Aktivurlaub: Darum bemühen sich z.B. Ferienclubs, die den Gästen zahlreiche Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten in komfortabel eingerichteten Anlagen bieten oder Organisatoren von sog. Abenteuerreisen. Sie führen die Teilnehmer in zumeist wenig erschlossene Landstriche zwischen Sahara und Alaska, wo der Hunger nach neuen Eindrücken befriedigt und Möglichkeiten zur Bewährung in extremen Situationen sozusagen mit Sicherheitsnetz gegeben sind. Mit im Rennen um die Gunst der Urlauber sind auch kleinere Hotels oder Neubesitzer früherer Bauernhäuser, die neben Unterkunft und Verpflegung Ferienkurse anbieten.