Nur ein Drittel reist pauschal:

Urlaub und Freizeit 1987:

Wie aus der Studie auch hervorgeht entfallen von 32,4 Mio. Urlaubsreisen 21,5 Mio. auf den sog. Individualtourismus, d.h. Reisen, an denen kein kommerzieller Organisator beteiligt ist. Während Bus- und Bahntourismus stagnieren (10% und 9%), nehmen Flugreisen (18%) und Urlaubsfahrten mit dem eigenen Auto (62%) weiterhin zu. Versuche der Tourismusindustrie, in diesen Bereich einzudringen, erwiesen sich bisher als wenig erfolgreich.