Straßenverkehr an der Spitze:

Verkehr 1987:

Der Personen- und Güterverkehr mit dem Auto spielt trotz aller Kritik von Umweltschützern, Gesundheitsexperten und Zukunftsforschern die beherrschende Rolle. So werden im privaten Bereich mit dem Auto im laufenden Jahr 527 Mrd. Personenkilometer zurückgelegt – demgegenüber zählt man bei Straßenbahn, Bus und U-Bahn 63, bei der Eisenbahn 40 und bei Flugzeugen 14 Mrd. Personenkilometer. Im Güterverkehr verbuchen die Lkw 143 Mrd. Tonnenkilometer für sich – die Eisenbahn dagegen 59, Binnenschiffe 50 und Flugzeuge 4 Mrd. Tonnenkilometer.

Eine Überlastung des europäischen Straßennetzes durch den Lkw-Verkehr befürchten Experten nach der geplanten Einführung des europäischen Binnenmarktes im Jahr 1992. Außer der Überlegung, eventuell Autobahngebühren in der Bundesrepublik zu erheben, existieren bis jetzt jedoch keine brauchbaren Konzepte zur Abwendung des Verkehrskollapses.