Leistungsstarkes Teleskop

Wissenschaft und Technik 1999:

Seit dem 23. Juli kreist das 20 t schwere Röntgenteleskop »Chandra« um die Erde. Seine Spiegelelemente besitzen die glatteste Oberfläche, die technisch jemals hergestellt wurde; Unebenheiten liegen in atomarer Größenordnung.

Die Auflösungsfähigkeit des »Chandra«-Weltraumobservatoriums entspricht der Fähigkeit, aus 20 km Entfernung die Buchstaben auf einem Stoppschild klar lesen zu können. Doch schon plant die NASA die nächste Generation von Röntgensatelliten mit einer Empfindlichkeit, welche die von »Chandra« um das Hundertfache übertrifft.