Der Stoffwechsel in unserem Gehirn

Wissenschaft und Technik 2000:

Erheblich vorangekommen ist im Jahr 2000 auch die Erforschung des menschlichen Gehirns. Gelang es mit Verfahren wie der Kernspintomographie bisher in erster Linie nur, Gehirnstrukturen sichtbar zu machen, so erlaubt die Positronen-Emissions-Tomografie (PET), Stoffwechselvorgänge im Gehirn unmittelbar sichtbar zu machen. Nur auf diesem Wege lassen sich manche Gehirnleiden überhaupt diagnostizieren und viele komplexe Funktionen des Gehirns verstehen.