Zurück in die Siebziger

Mode 2002:

Der Trend »Back to the Seventies« bringt das Comeback des Gürtels. Ob aus zwei Dutzend Lederschnüren vorne verknotet, aus einzelnen Lederblüten oder -patches zusammengesetzt oder extrem breit mit dominanter Schnalle – die Gürtel sitzen tief auf den Hüften, zuweilen sind es gleich zwei.

Pelz hat sich endgültig durchgesetzt, keinesfalls der Nerz- oder gar Persianermantel wie einst, sondern die mit Nerz gefütterte Jeansjacke, das Ziegenfell als Innenpelz und mit nach außen gekehrten, unversäumten Nähten. Ein großer Renner sind Pelzschals, ob echt oder imitiert. Das modische Trendmaterial ist Cord, breit oder schmal gerippt, in klassischer Cognacfarbe, Grau oder Schwarz, ob als Mantel für beide Geschlechter, als Herrenanzug oder Frauenrock. Von der Bergsteigerhose der 30er Jahre über die Existenzialistenkleidung der frühen 50er bis zum Cordanzug der Beatles gilt für dieses Material stets: Cord ist entweder vollkommen in oder gänzlich out.