In der Krise wird umgesteuert

Arbeit und Soziales 2003:

Angesichts eines deutlichen Anstiegs der Arbeitslosigkeit im Verlauf des Jahres 2002 und weiterhin hoher Quoten 2003 erscheinen Strukturreformen auf dem deutschen Arbeitsmarkt unabdingbar, auch wenn die derzeitige Entwicklung nach Einschätzung von Experten vor allem auf die Konjunkturschwäche zurückzuführen ist. Erste Reformgesetze treten im Verlauf des Jahres in Kraft, weitere werden im Dezember nach einem langwierigen Vermittlungsverfahren von Bundestag und Bundesrat verabschiedet.