Instandsetzung hat Vorrang

Verkehr 2003:

Die Bundesregierung legt 2003 einen neuen Verkehrswegeplan vor, der Projekte bis zum Jahr 2015 ausweist. Besonderes Gewicht wird dabei auf Investitionen in die bereits bestehende Verkehrsinfrastruktur gelegt. Dass der Beitritt von zehn weiteren Staaten zur Europäischen Union 2004 auch verkehrstechnisch eine Herausforderung darstellt, weil der Handel und damit der Warentransport im erweiterten Binnenmarkt deutlich wachsen wird, ist zwar allen Beteiligten klar, doch hapert es noch an der Kooperationsbereitschaft in Sachen gemeinsame Verkehrsprojekte.