Konsequenzen aus Bildungstest

Politik und Gesellschaft 2003:

Im zweiten Jahr nach dem internationalen Leistungsvergleich PISA, bei dem deutsche Schulen weit unter dem Durchschnitt abschnitten, werden auf Länder- und Bundesebene Konsequenzen gezogen. Durch die Einführung sog. Bildungsstandards, die Ausweitung der Ganztagsschulen und Sprachunterricht für Nicht-Muttersprachler im Vorschulalter sollen das Niveau angehoben, die Leistungsspreizung verringert und die Koppelung von sozialem Hintergrund der Eltern und Schulerfolg der Kinder aufgebrochen werden.