Möbel im Stil der Siebziger

Wohnen und Design 2003:

Dem schonungsbedürftigen Verbraucher darf nichts Neues vor die Nase gesetzt werden, darin sind sich die Fachleute der Branche einig. Cool Avantgardistisches ist in schweren Zeiten nicht gefragt. Also besinnt sich auch die Möbelindustrie auf Retro und nimmt sich die 1970er Jahre vor: Die geometrischen Formen von damals, insbesondere die großen Kreise und Ovale, erleben auf Tapeten, Gardinen und Bezugsstoffen ein Comeback, und auch die Farben der Siebziger – Braun, Grün, Beige, Orange und Rot – werden wieder gern gewählt, wirken durch eine Schlammkomponente aber weitaus dezenter als vor 30 Jahren. Wer noch ein 20 Jahre altes schwarzes Ledersofa, am besten von einem italienischen Designer, irgendwo herumstehen hat, sollte sich nicht gerade jetzt davon trennen: Die Achtziger werden der Trend der Zukunft sein.