Extreme bei Schuhen und Taschen

Mode 2006:

Accessoires drängen sich in den Vordergrund. Große Handtaschen, länglich und beutelartig mit vielen Außentaschen wie die Spy-Bag von Fendi, sind neben Taschen, in denen auch ein Laptop bequem Platz findet, klarer Favorit. Absolut »in« ist Krokoleder, das den Preis einer Hermès-Tasche auf 18 000 € treiben kann.

Die Schuhmode bewegt sich passend zum Outfit zwischen den Extremen von High Heels über Joggingschuhe bis zu hochschaftigen Sommerstiefeln, die zum weit schwingenden Rock absolut jugendlich wirken. Die Form der Sonnenbrille wird seit Jahrzehnten von Italien bestimmt, hat in diesem Jahr erstmals seit den späten 1960er Jahren wieder eine das Gesicht bedeckende Größe erreicht und dominiert in Schwarz.

Chroniknet